Paul Heit
Rechtsanwalt

Rechtsgebiete

  1. Fluggastrechte

  2. Inkasso

  3. Vertragsrecht

Vita

„Ob Vielflieger oder Pauschalurlauber: Ein verspäteter oder stornierter Flug ist immer ärgerlich. Und noch mehr ärgert mich, wenn ich sehe, wie einige Airlines die berechtigten Forderungen ihrer Kunden einfach aussitzen. Daher kämpfe ich mit großem Engagement für meine Mandanten – und habe bereits mehreren Tausend Passagieren zu ihrem Recht verholfen“, berichtet Anwalt Paul Heit.

In unserer Kanzlei in Aachen ist er zuständig für die Durchsetzung von Fluggastrechten, berät Mandanten aber auch zu Fragestellungen in den Bereichen Forderungsmanagement und Inkasso, Vertragsrecht und allgemeines Zivilrecht.

Paul Heit studierte Rechtswissenschaften an der Universität Trier. Nach dem Referendariat in Kanzleien in Koblenz, Speyer und Berlin begann er seine berufliche Tätigkeit zunächst bei einer international tätigen Versicherungsholding in Aachen. Es folgte eine mehrjährige berufliche Station in einer deutschen Kanzlei in Moskau, ehe er 2015 nach Aachen zurückkehrte. Dort ist er seit 2015 als selbstständiger Anwalt tätig, seit 2019 in einer gemeinsamen Kanzlei mit den Anwälten Christoph Schüll und Kerstin Weuffen.

Mit dem Rechtsgebiet der Fluggastrechte – welches die Ansprüche der Passagiere etwa bei Verspätungen, Stornierungen, Überbuchung und verweigertem Boarding regelt – beschäftigt sich Paul Heit seit vielen Jahren. So ist er Vertragsanwalt des Fluggastrechte-Portals www.flug-erstattung.de, bei dem er die anwaltliche Vertretung und gerichtliche Durchsetzung der Passagieransprüche verantwortet. „In diesem Zusammenhang habe ich auch umfassende Erfahrung im Zukunftsfeld der sogenannten Legal Tech – also die Automatisierung juristischer Tätigkeiten durch Digitaltechniken – gesammelt“, so der Anwalt. In unserer Kanzlei ist er damit Ansprechpartner für Kooperationen und Projekte auf diesem Gebiet.

Paul Heit spricht Russisch als zweite Muttersprache und verhandlungssicheres (Fach-)Englisch. Gern übernimmt er die Beratung, Verhandlung und Korrespondenz in einer dieser Sprachen. Der Anwalt ist Mitglied des Deutschen und Aachener Anwaltvereins sowie Mitglied der Deutsch-Russischen Juristenvereinigung.

Sprachen

  1. Deutsch
    Mutterspachenniveau
  2. Russisch
    Mutterspachenniveau
  3. Englisch
    juristisch verhandlungssicher

Onlineprofile

  1. Xing